Wir basteln Lehmsteine

Heute gibts mal was aus der Rubrik “DIY”. Ich muss gestehen, dass ich bis vor kurzem noch gar nicht wusste, was sich hinter den drei Buchstaben verbirgt. Da hier wahrscheinlich eher die Tierfreunde als die Bastler unterwegs sind (wobei das Eine das Andere ja nicht ausschließt), sei es erklärt: Do it yourself! Und genau das hab ich gemacht, im Do-it-yourself-Verfahren habe ich Lehmsteine für meine Piepserchen hergestellt. Ein kleiner Basteltipp für alle Vogelfreunde!

Dazu brauchen wir:

lehm für sitticheAls wichtigste Zutat Heilerde als Pulver. Ein Schälchen zum Anrühren, Wasser, eventuelle Beigaben wie Grit oder Mineralpulver, wer möchte Äste zum den Lehm auftragen oder Förmchen, um den Steinen eine schöne Form zu verpassen (wobei das den Vögeln jetzt glaube ich nicht so wichtig ist…).

Los gehts:

lehm bastelnEinfach eine Portion Heilerde, soviel wie ihr halt verarbeiten möchtet, in ein Schüsselchen geben. Wasser dazu und…

lehm3… eine breiige Masse anrühren. Möglichst fest, auf dem Foto ist es noch ein bisschen zu dünn.Wenn es zu dünn wird, einfach noch ein bisschen Heilerde zugeben. Man kann diesen Brei dann so verarbeiten, zum Beispiel indem man Äste damit überzieht:

lehm4Einfach den Lehm dranklatschen und das Ganze trocknen lassen (ca. einen Tag). Wer möchte, kann aber auch noch Grit, Mineralpulver o.ä. hinzufügen:

lehm5Ganz nach Geschmack, bzw. nach Geschmack der Vögel! Dann werden es richtige Mineralsteine! Danach am besten auf einem Stück Papier portionsweise in Form bringen, z.B. durch ein Ausstecherförmchen oder einfach nur so. Ich bin nicht so die Künstlerin und gebe mich mit Ringen zufrieden:

lehm6Diese sind dann im trockenen Zustand auch praktisch aufzuhängen. Die mit Lehm überzogenen Äste stecke ich einfach durchs Volierengitter:

lehm7Lehm wird auch von Sittichen und Papageien in der freien Wildbahn aufgenommen, es wird vermutet, dass mit der Aufnahme von Lehm giftige Stoffe (z.B. aus Pflanzen) neutralisiert werden können. Außerdem ist es natürlich eine Möglichkeit, die Vögel mit Mineralstoffen zu versorgen. Meine Sittiche knabberten nach kurzem Misstrauen ganz gerne an dem Lehm herum!

Lehmstein selbstgemacht

 

3 Gedanken zu „Wir basteln Lehmsteine

  1. trinchen

    Hallo
    Das ist doch mal eine richtig gute Idee. Werde ich auf jeden Fall auch mal machen. Nicht so der Einheitsklatsch den es zu kaufen gibt. Habe 6 Wellis und bin immer auf Suche nach guten Ideen.
    Dein Blog ist gespeichert .;)

    Antworten
    1. sittichschwarm Artikelautor

      Das freut mich sehr! Erstens, dass dir meine Seite gefällt, und zweitens, dass du deine Wellis im Kleinschwarm hältst!

      Antworten
  2. trinchen

    Ja , Kleinschwarm ist besser als zwei. Habe 2 Nichtflieger und 4 Flieger. Arnold ist mit 13 der Älteste habe ich aus dem Tierheim. Er war total fertig, Gefieder stumpf und struppig, Ekzem am Bein, aber wir haben fast alles in den Griff bekommen. In meinem Schwarm ist nur noch ein Tier welches ich vom Züchter geholt habe, alle anderen wollte man nicht mehr oder konnte sie aus gesundheitlichen Gründen nicht behalten. Es ist schön zu sehen wie gut es den Tieren im Schwarm geht , es ist besser so.

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>